Short Term Loads Long Term Loans SBA Loans Small Business Loans best business loans Equipment Financing Merchant Cash Advances Working Capitalbusiness loans Big Lines of Credit

Eigenschaften von Briefmarken

Eigenschaften von Briefmarken

Briefmarken werden meist auf Papier gedruckt. Dazu wird speziell für den Druck von Briefmarken hergestelltes Papier verwendet. Da das Bild auf der Marke sehr klein ist, muss es den hohen drucktechnischen Anforderungen entsprechen. Außerdem müssen die Marken fälschungssicher und die einzelnen Auflagen einer Ausgabe nicht voneinander unterscheidbar sein.

Auf der Rückseite der Briefmarke befindet sich die Gummierung, welche schon vor dem Druck aufgetragen wird. Sie ermöglicht, dass die Marke durch Anfeuchten auf den Brief geklebt werden kann. Obwohl es in der heutigen Zeit auch selbstklebende Briefmarken gibt, ist die Gummierung der Marken in den meisten Ländern noch üblich.

Briefmarken haben meist die Form eines Rechtecks, da sie so auf einem Bogen Papier am besten angeordnet werden können. Dreieckige, quadratische und runde Marken sind seltener, da sie auch schwieriger gezähnt und abgetrennt werden können.

Die Zähnung ist ein charakteristisches Merkmal einer Briefmarke. Die ersten Briefmarken besaßen diese Eigenschaft jedoch noch nicht. Sie mussten mit der Schere aus dem Bogen geschnitten werden. Die Zähnung wurde erst um 1870 zur besseren Abtrennbarkeit erfunden.

Jede Briefmarke ist mit dem Wert und dem Herkunftsland versehen. Zierten die ersten Briefmarken meist die Portraits der Monarchen des jeweiligen Landes, sind heute bei der Gestaltung des Motivs der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Mittlerweile sind sie für viele Staaten auch ein gutes Mittel zur Selbstdarstellung oder zur Werbung. Briefmarken können auch auf ein aktuelles Ereignis oder eine zu ehrende Persönlichkeit hinweisen. In Deutschland werden sie durch das Bundesministerium der Finanzen unter Mitwirkung eines Kunst- und eines Programmbeirates für die Deutsche Post AG herausgegeben. Briefmarken unterliegen dem Urheberrechtsschutz. Ihr Urheberrecht liegt bei der jeweiligen Postverwaltung.